EINGANGSTEST

Persönliche Eingangsuntersuchung

 

Bevor wir Ihren individuellen Trainingsplan erstellen, fragen wir ab, welche körperliche und persönliche Situation gegeben ist. Sind Sie Fitnesssportler oder etwa Leistungssportler, oder haben Sie körperliche Beschwerden.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Wir möchten, dass Sie Ihre Ziele gesund erreichen. Deshalb machen wir zu Beginn eine ausführliche Körper- und Bedarfsanalyse:

Mit einem manuellen Muskelfunktionstest ermitteln wir den Zustand Ihrer Muskulatur. Wir testen deren Kraft und die Beweglichkeit der Gelenke in Armen, Beinen und Rumpf. Hierbei können wir zugleich erkennen, inwieweit verklebte Faszienstrukturen vorhanden sind. Zudem führen wir eine Dysbalancenermittlung durch und machen eine Haltungsanalyse.

Bei akuten körperlichen Veränderungen aufgrund von Verletzungen oder Operationen, die zu Schmerzen führen können, Verschleißsymptomen oder chronischen Schmerzzuständen erstellen wir passende Trainingspläne, um den Beschwerden entgegenzuwirken. Diabetes, Herz-/Kreislauferkrankungen oder andere Krankheitssymptome werden in der Trainingsplanung ebenso berücksichtigt.

Muskelabschwächungen und/oder Muskelverkürzungen wie auch Faszienverklebungen können zu Fehlhaltungen und Beschwerden am Bewegungsapparat führen. Wie etwa zu Rückenschmerzen im LWS Bereich, Verspannungen im Nacken sowie zu Knie- und Hüftschmerzen.

Muskuläre Dysbalancen mit einem Training wieder auszugleichen, erfordert viel Erfahrung und eine große Sorgfalt. Unsere Trainer arbeiten seit mehr als 20 Jahren erfolgreich in diesem Bereich und stellen funktionierende Trainingspläne für jeden einzelnen individuell  zusammen.

Das positive Ergebnis unserer Trainingsplanung und Trainingsbetreuung spiegelt sich jeden Tag in der Zufriedenheit unserer Kunden wieder.